Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
15
Samstag SA 15 Februar 2020
20
Donnerstag DO 20 Februar 2020
22
Samstag SA 22 Februar 2020
17
Mittwoch MI 17 Juni 2020

Billy Childs © Raj Naik

Billy Childs Quartet

»Rebirth«

Donnerstag 25 Juni 2020
19:30 Uhr
Großer Saal

Interpreten

Billy Childs Quartet

Billy Childs, Klavier

Steve Wilson, Saxophon

Hans Glawischnig, Kontrabass

Ari Hoenig, Schlagzeug

Anmerkung

Unterstützt von Erste Bank
Medienpartner Ö1 Club

Zyklus Jazz

Links http://billychilds.com
http://www.stevewilsonmusic.com
ttps://www.hansglawischnig.com/
http://arihoenig.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Billy Childs Quartet

Das Spektrum reicht von »Dance of Shiva« bis »Peace«, von energetisch bis stimmungsvoll: Mit »Rebirth« ist Billy Childs ein großer Wurf gelungen. Nach seinem sensationellen Debüt 2011 ist der Pianist mit einem mitreißenden Programm voller Vitalität und Lebensfreude endlich wieder live in Österreich. Sein Quartett brilliert mit Rasanz und Esprit. Und verwöhnt mit viel Gefühl in den Balladen. »Rebirth«, als bestes instrumentales Jazzalbum Grammy-Gewinner 2018, erinnert mit dem Opener »Backwards Bop« an Childs’ Hard-Bop-Zeit in den 70ern. Nach ersten Aufnahmen mit J. J. Johnson war er einst in Freddie Hubbards Quartett und saß für Sting, Joe Henderson und Dianne Reeves am Flügel.