Montag MO 1 Jänner 0001
6
Sonntag SO 6 September 2020

Peter Stein (Ausschnitt)

Peter Stein

»Heinrich von Kleist: Die Marquise von O.«

Freitag 4 September 2020
19:30 – ca. 21:40 Uhr
Mozart-Saal

Informationen zum Status der Veranstaltung siehe »Anmerkungen« weiter unten (nach den Programminformationen)

Interpreten

Peter Stein, Lesung

Programm

Peter Stein liest Heinrich von Kleists »Die Marquise von O....«

Anmerkung

Ersatztermin für einen Teil der Karteninhaberinnen und -inhaber der für 25. Mai 2020 geplanten Lesung
Medienpartner Ö1 Club

Zyklus Literatur im Konzerthaus

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

»Die Marquise von O….«

Theaterlegende Peter Stein liest Heinrich von Kleists »Die Marquise von O….«. In der Novelle sucht die Marquise per Zeitungsanzeige nach dem Vater des Kindes, das sie »ohne ihr Wissen« empfangen hat.

»In M ..., einer bedeutenden Stadt im oberen Italien, ließ die verwitwete Marquise von O ..., eine Dame von vortrefflichem Ruf, und Mutter von mehreren wohlerzogenen Kindern, durch die Zeitungen bekannt machen: dass sie, ohne ihr Wissen, in andre Umstände gekommen sey, dass der Vater zu dem Kinde, das sie gebähren würde, sich melden solle; und dass sie, aus Familien-Rücksichten, entschlossen wäre, ihn zu heirathen.«

Peter Stein hat als Theater-, Opern- und Filmregisseur Geschichte geschrieben. Im Wiener Konzerthaus widmet er sich nun der Interpretation des Kleist’schen Klassikers.

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers
Bis Ende August 2021 gelten außerordentliche Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 10.00–14.00 Uhr

Geschlossen: Samstag, Sonn- und Feiertage, 24. Dezember und Karfreitag

Abendkassen ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn

An den Abendkassen können nur Käufe und Abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages/Abends vorgenommen werden. Wir bitten Sie, eventuelle Wartezeiten zu entschuldigen und danken für Ihr Verständnis!

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern