16
Dienstag DI 16 Juni 2015
17
Mittwoch MI 17 Juni 2015
20
Samstag SA 20 Juni 2015
21
Sonntag SO 21 Juni 2015
29
Montag MO 29 Juni 2015

KÖJU – Koreanisch-Österreichisches Jugendorchester / Lee

»Absolute Korea! The Sound of Korean Movie, Music & Drama«

Samstag 27 Juni 2015
19:30 – ca. 21:00 Uhr
Schubert-Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

KÖJU – Koreanisch-Österreichisches Jugendorchester, Orchester

Laura Scherwitzl, Sopran

Tae-Hyung Kim, Klavier

Jisoo Lee, Dirigent

Programm

Jisoo Lee

Nocturne for Clementine (Aus der TV-Serie »Spring Waltz«, Korea 2006) (2006)

First Love (Aus der TV-Serie »Winter Sonata«, Korea 2001) (2001)

Flying petals (Aus der TV-Serie »Spring Waltz«, Korea 2006) (2006)

Cries and whispers (Aus dem Film »Old Boy«, Regie: Dae Seung Kim, Korea 2005) (2005)

It's alive (Aus dem Film »Old Boy«, Regie: Dae Seung Kim, Korea 2005) (2005)

Sentimental Waltz Arirang (Arirang Concertante)

Arariyo (Arirang Concertante)

Song of Arirang (Arirang Concertante)

Arirang Rhapsody (Arirang Concertante)

***

Alexander Skrjabin

Prélude C-Dur op. 11/1 (1888–1896)

Prélude D-Dur op. 11/5 (1888–1896)

Prélude H-Dur op. 11/11 (1888–1896)

Valse As-Dur op. 38 (1903)

Jisoo Lee

Arirang Poetique (Arirang Concertante)

The old house (Aus dem Film »Architecture 101«, Regie: Yong-joo Lee, Korea 2012) (2012)

Flight Contest II (Aus dem Film »Leafie, a hen into the wild«, Regie: Seong-yun Oh, Korea 2011) (2011)

Stadium roof (Aus dem Film »Big Match«, Regie: Ho Choi, Korea 2014) (2014)

684 Units (Aus dem Film »Silmido«, Regie: Woo-suk Kang, Korea 2003) (2003)

Veranstalterinformation

KÖJU, Koreanisch-Österreichisches Jugendorchester
Tae-Hyung Kim, Klavier
Laura Scherwitzl, Sopran
Jisoo Lee, Dirigent, Komponist, Musikdirektor

»Absolute Korea! – The Sound of Korean Movie, Music & Drama«
Die WCN, World Culture Networks GmbH, lädt im Rahmen des Koreanischen Kulturfestivals 2015 und unter der Patronanz der Botschaft der Republik Korea den koreanischen Filmmusik-Komponisten Jisoo Lee nach Wien für das Abschlusskonzert ein.
Das KÖJU, Koreanisch-Österreichisches Jugendorchester spielt ausgesuchte Titel berühmter koreanischer Filme.

Nocturne for Clementine aus »Spring Waltz«
First Love aus »Winter Sonata«
Flying Petals aus »Spring Waltz«
Cries and whispers aus »Old Boy«
It's alive aus »Old Boy«
Cherish a Hope aus »Hello, Brother«
Arariyo aus »Arirang Concertante« (Laura Scherwitzl, Sopran)
Song of Arirang aus »Arirang Concertante«
Arirang Rhapsody aus »Arirang Concertante«
***
Alexander Skrjabin: Prélude C-Dur op. 11/1
Prélude D-Dur op. 11/5
Prélude H-Dur op. 11/11
Valse As-Dur op. 38 (Tae-Hyung Kim, Klavier solo)
Arirang Poetique aus »Arirang Concertante« (Tae-Hyung Kim, Klavier)
The Old House aus »Architecture 101«
Flight Contest II aus »Leafie, A Hen into the Wild«
Stadium Roof aus »Big Match«
684 Units aus »Silmido«

Anmerkung

Korean Culture Festival 2015
Freie Platzwahl

Veranstalter & Verantwortlicher World Culture Networks GmbH

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Spezielle Öffnungszeiten im Dezember und Jänner:
17. Dezember 2019: 9.00–18.00 Uhr
28. & 29. Dezember 2019: 10.00–14.00 Uhr & 15.00–19.45 Uhr
1. Jänner 2020: 10.00–14.00 Uhr & 15.00–20.15 Uhr
Der telefonische Kartenverkauf endet jeweils um 18.00 Uhr.

Schließtage des Ticket- & Service-Centers
24. bis 26. Dezember 2019
3. Jänner 2020

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers
Montag bis Freitag: 9.00–19.45 Uhr
Samstag: 10.00–14.00 Uhr
sowie ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten
Montag bis Freitag 9.00–18.00 Uhr
sowie Samstag 10.00–14.00 Uhr

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern