1
MittwochMI 1 November 2017

Wiener Klaviertrio © Nancy Horowitz (Ausschnitt)

Wiener Klaviertrio

Montag 27 November 2017
19:30 – ca. 21:20 Uhr
Mozart-Saal

Interpreten

Wiener Klaviertrio

David McCarroll, Violine

Matthias Gredler, Violoncello

Stefan Mendl, Klavier

Programm

Ludwig van Beethoven

Klaviertrio G-Dur op. 1/2 (1794-1795)

Wolfgang Rihm

Fremde Szene I. Musik für Violine, Violoncello und Klavier (1982)

***

Robert Schumann

Klaviertrio Nr. 1 d-moll op. 63 (1847)

Zyklus Wiener Klaviertrio

Links http://www.viennapianotrio.com

Veranstalter Wiener Konzerthausgesellschaft

Kammermusikalische Vielfalt

Wer das Wiener Klaviertrio kennt, der weiß, es ist ein Garant für kammermusikalische Vielfalt. Die Ensemblemitglieder wählen stets Werke des klassisch-romantischen Repertoires als Angelpunkte für musikalische Reisen bis in die jüngste Musikgeschichte. Ende November erklingt zum Zyklusauftakt neben je einem Klaviertrio von Beethoven und Schumann auch eine wahre Rarität: Wolfgang Rihms «Fremde Szene I». Dank seiner Mischung aus nachdenklich-meditativen und eruptiven Klängen zählt das Werk zu den Klassikern der zeitgenössischen Kammermusik. Es ist Musik, die schlichtweg fasziniert und überrascht!

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers:
Montag bis Freitag: 9.00 – 19.45 Uhr
Samstag: 9.00 – 13.00 Uhr
sowie werktags, samstags, sonn- und feiertags
ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten:
Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr
sowie Samstag 9.00 bis 13.00 Uhr

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern