21
Donnerstag DO 21 Mai 2020
31
Sonntag SO 31 Mai 2020

Ensemble »die reihe« / Drčar

»Nordlichter IV«

Mittwoch 3 Mai 2017
19:30 Uhr
Berio-Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Ensemble »die reihe«

Theresa Vogl, Moderation

Alexander Drčar, Dirigent

Programm

Unsuk Chin

Gougalon. Szenen aus einem Straßentheater (2009–2011)

Thomas Adès

Living Toys op. 9 (1993)

***

Tomasz Skweres

Von Schwelle zu Schwelle (2015)

Bernd Richard Deutsch

Dr. Futurity (2013)

Veranstalterinformation

Ensemble »die reihe«
Teresa Vogl, Moderation
Alexander Drčar, Dirigent

Thomas Adès: Living Toys für 14 Spieler (1993)
Unsuk Chin: Gaugalon. Szenen aus einem Straßentheater (2009‐2011)
Bernd Richard Deutsch: Dr. Futurity (2012/2013)
Tomasz Skweres: Von Schwelle zu Schwelle (2015) (UA)

Mit dem 2016 begonnenen Konzertzyklus Nordlichter spannt das Ensemble »die reihe« einen Bogen zwischen dem aktuellen heimischen Musikschaffen und jenem in Nord- und Nordwesteuropa. Die vorwiegend britischen, baltischen und skandinavischen Komponisten und Komponistinnen, deren Werke zur Aufführung gelangen werden, sind zwar weltweit bekannt und geschätzt, im hiesigen Konzertleben aber dennoch selten vertreten. Der Zyklus bietet die Gelegenheit, einige dieser Werke kennenzulernen oder einem Interpretationsvergleich zu unterziehen.

Veranstaltet vom Ensemble »die reihe« in Zusammenarbeit mit der ÖGZM.

Anmerkung

Eine Veranstaltung der ÖGZM in Kooperation mit dem Ensemble »die reihe«
Freie Platzwahl

Veranstalter & Verantwortlicher Ensemble »die reihe«

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Ticket- & Service-Center
Das Ticket- & Service-Center ist für Sie ab 4. Mai zu folgenden Zeiten erreichbar:
Öffnungs- und Telefonzeiten
Montag bis Freitag 9.00–13.00 Uhr

Bitte beachten Sie die für den Besuch im Ticket- & Service-Center geltenden behördlichen Sicherheitsmaßnahmen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kartenkäufe und Abonnementbestellungen sind online jederzeit möglich.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern