Wiener Klaviertrio

Wiener Klaviertrio © Nancy Horowitz (Ausschnitt)

Wiener Klaviertrio

4 Konzerte im Mozart-Saal
Saalplan mit Kategorien

 

David McCarroll, Violine
Matthias Gredler, Violoncello
Stefan Mendl, Klavier

Jubiläen, soweit Aug’ und Ohr’ reichen, stehen anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Zyklus «Wiener Klaviertrio» auf dem Programm. Zu Ehren von Franz Schuberts 220. Geburtstag richtet das Ensemble den Fokus auf dessen kammermusikalisches Œuvre und bildet somit einen Angelpunkt für den dramaturgischen Bogen bis in die jüngste Musikgeschichte: schwelgerische Ausblicke auf Wien zu Schuberts Zeiten bis hin zu Johann Strauß stehen ebenso auf dem Programm wie Wanderungen «ad fontes» zu dessen Klaviertrio Es-Dur D 929 oder gar eine kontrastreiche Gegenüberstellung von Tradition und Moderne mit der Uraufführung von Thomas Larchers neuem Werk für Tenor und Klaviertrio. Neben Sänger Mark Padmore haben sich noch einige Überraschungsgäste im Zyklus angekündigt: eine musikalisch höchst wohltuende Nebenwirkung des 50. Wiegenfestes von Gründungsmitglied Stefan Mendl.

Einführungsgespräch jeweils um 18.45 Uhr im Mozart-Saal

Veranstaltungen in diesem Zyklus

19
SamstagSA 19 November 2016

Wiener Klaviertrio / Schulz / Medjimorec / Flieder

Samstag 19 November 2016
19:30 Uhr
Mozart-Saal
20
FreitagFR 20 Jänner 2017

Wiener Klaviertrio

Freitag 20 Jänner 2017
19:30 Uhr
Mozart-Saal
05
FreitagFR 05 Mai 2017

Wiener Klaviertrio

Freitag 05 Mai 2017
19:30 Uhr
Mozart-Saal
20
DienstagDI 20 Juni 2017

Wiener Klaviertrio / Padmore

Dienstag 20 Juni 2017
19:30 Uhr
Mozart-Saal

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers:
Montag bis Freitag: 9.00 – 19.45 Uhr
Samstag: 9.00 – 13.00 Uhr
sowie werktags, samstags, sonn- und feiertags
ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten:
Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr
sowie Samstag 9.00 bis 13.00 Uhr

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern