Montag MO 1 Jänner 0001
Igor Levit

Igor Levit © Felix Broede/Sony Classical (Ausschnitt)

Khatia Buniatishvili

Khatia Buniatishvili © Esther Haase/Sony Classical (Ausschnitt)

Grigory Sokolov

Grigory Sokolov © Anna Flegontova

Sir András Schiff

Sir András Schiff © Lukas Beck (Ausschnitt)

Klavier im Großen Saal

5 Konzerte im Großen Saal
Saalplan mit Kategorien

Abonnementbestellung

 

Mit Ludwig van Beethovens letztem großen Klavierwerk, den sogenannten »Diabelli-Variationen« op. 120, leistet Igor Levit seinen Beitrag zum Ausklang des turbulenten Beethovenjahrs. Da trachten andere Großmeisterinnen und Großmeister auf Beethovens Prinzipalinstrument wohlweislich danach, Werke des rheinländischen Titanen auszusparen. Grigory Sokolov hält die Spannung wie gewohnt bis zuletzt aufrecht, welche Musik er Schumanns »Bunten Blättern« noch beigesellen wird, während Sir András Schiff mit kristallklarem Bach aufwartet. Khatia Buniatishvili greift seine Vorlage romantisierend auf und verwandelt sie mit zauberhaftem Elan in Fontänen sprudelnder Virtuosität. Mit Prokofjews 7. Klaviersonate eröffnet sie die modernste Spielwiese innerhalb des Zyklus. Nach dieser pianistischen Tour de Force bricht Arcadi Volodos gegen Saisonende mit Brahms’ in Ischl komponierten Fantasien op. 116 und Schuberts »Gasteiner Sonate« in die Sommerfrische auf.

Veranstaltungen in diesem Zyklus

02
MittwochMI 02 Dezember 2020

Klavierabend Grigory Sokolov

Mittwoch 02 Dezember 2020
19:30 Uhr
Großer Saal
27
SamstagSA 27 Februar 2021

Klavierabend Sir András Schiff

Samstag 27 Februar 2021
19:30 Uhr
Großer Saal
26
MontagMO 26 April 2021

Klavierabend Khatia Buniatishvili

Montag 26 April 2021
19:30 Uhr
Großer Saal
16
MittwochMI 16 Juni 2021

Klavierabend Arcadi Volodos

Mittwoch 16 Juni 2021
19:30 Uhr
Großer Saal
20
DienstagDI 20 Juli 2021

Klavierabend Igor Levit

Dienstag 20 Juli 2021
18:00 Uhr
Großer Saal
20
DienstagDI 20 Juli 2021

Klavierabend Igor Levit

Dienstag 20 Juli 2021
20:30 Uhr
Großer Saal